was successfully added to your cart.

In unserem letzten Artikel haben wir euch schon von dem grandiosen Premierenstart der Playtime in Berlin berichtet und euch unsere Kindermode-Favoriten vorgestellt. Dabei gab es auf der Playtime aber nicht nur Schönes zum Anziehen.

Neben Mode und Schuhen begeisterten uns einige Brands auch mit ihren kreativen Kinderzimmerideen: handgemachte Kuscheltiere aus Biobaumwolle, an Montessori angelehnte Kindermöbel, eleganter Holzschmuck für Mama und Tochter und starke Prints für farbenfrohe Kinderzimmerwände.

Das sind die Brands, die uns mit ihren Geschichten und Produkten wirklich begeistert haben!

Emiko – handgemachte Plüschtiere aus Österreich

Die Geschichte hinter dem Label emiko ist so sympathisch wie seine namensgleiche Gründerin selbst: Emiko Fujinaga, ihrerseits Österreicherin mit japanischen Wurzeln und ausgebildete Grafikdesignerin. Ihr Hobby hat sie dank Schlafmangel zum Beruf gemacht. Nach einem hektischen Agenturtag konnte die Absolventin einer Modeschule wie allzu oft, nicht in den Schlaf finden und nahm sich ein großes Blatt Papier und malte zur Beruhigung große Kreise.

pepe and nika playtime berlin kids room ideas emiko cuddly toys organic cotton from AustriaEmiko Fujinaga Gründerin von emiko auf der Playtime Berlin © Pepe&Nika

Nach und nach nahmen die kreisenden Bewegungen organische Formen an und das erste Schnittmuster für die hübschen Kuscheltiere war geboren: Waltraud, der Wal! Zu ihm gesellten sich in der besagten Nacht auch gleich noch Jaques, die Giraffe und Elfitant, der Elefant, die ratzfatz von Emiko in kuschelweiche Plüschtiere (per Hand versteht sich), umgesetzt wurden. 

pepe and nika playtime berlin kids room ideas emiko cuddly toys organic cotton from AustriaJochen der Rochen und Waltraud der Wal – Kinderzimmerideen von emiko © Pepe&Nika

Die voluminöse Waltraud schmückte bald ein ganzes Apothekenschaufenster und war so begehrt, dass Emiko aus dem Nähen gar nicht mehr rauskam.

Das ist jetzt bereits sieben Jahre her und jedes einzelne Stofftier ist immer noch von Emiko handgemacht und hat seine eigene Entstehungsgeschichte.

Die „Plüschies“ sind alle aus 100% biologischer Baumwolle und dank Polyesterfüllung auch in der Maschine waschbar. Die zarten Pastelltöne und die niedlichen Formen machen sie beliebt bei Groß und Klein!

Wir haben die Liebe, die hinter der Produktion steht gesehen und sind einfach nur begeistert!

pepe and nika playtime berlin kids room ideas emiko cuddly toys organic cotton from AustriaWaltraud der Wal with Baby Wal – Kuscheltiere von emiko © Pepe&Nika

Coclico – Kindermöbel inspiriert von der Philosophie Montessoris (Newcomer)

Kindern einen Raum geben, das wollte Elise Opezzo-Burger, die Designerin und Gründerin des Kindermöbelkonzepts: Coclico. Dabei sollte sich dieser Raum aber nicht außerhalb des Erwachsenenbereichs befinden, sondern mittendrin. Herausgekommen sind kindgerechte Möbelstücke, die nicht nur mitwachsen, sondern von kleinen Händen und Armen auch problemlos  hin und her transportiert werden können. Ganz nach dem Motto: „Selbst ist das Kind“ oder wie Maria Montessori betonte: „Nicht das Kind soll sich der Umgebung anpassen, sondern wir sollen die Umgebung dem Kind anpassen“.

Pepe and nika playtime berlin kids room ideas kinderzimmerideen coclico furniture for kids montessoriKinderzimmerideen nach Montessori-Vorbild: Coclico auf der Playtime Berlin © Pepe&Nika

Elise, selbst Mutter eines jungen Sohnes und ausgebildete Montessori-Pädagogin weiß wovon sie spricht. Im Gespräch begeistert sie uns mit ihrer aufgeweckten und engagierten Erzählweise und ihrer Lebensenergie für eine liebevolle und selbstständige Kindheit.

Pepe and nika playtime berlin kids room ideas kinderzimmerideen coclico furniture for kids montessoriElise Opezzo-Burger Gründerin von Coclico auf der Playtime Berlin © Pepe&Nika

Coclico wurde im Frühjahr dieses Jahres gegründet und war definitiv das Küken auf der Playtime Berlin! Die Möbelstücke werden aus 100%igen Naturmaterialien, wie beispielsweise Eiche, gefertigt. Für den Komfort und die wohnliche Optik sorgen die Bespannungen mit Filz. Eine der tollsten Kinderzimmerideen wie wir finden!

Pepe and nika playtime berlin kids room ideas kinderzimmerideen coclico furniture for kids montessoriKindermöbeldesign von Coclico auf der Playtime Berlin © Pepe&Nika

Mamaradscha – feinster Schmuck für Kinder und Mütter

Schmuck, der Töchtern und Müttern gleichzeitig gefällt, begegnet man eher selten. Astrid Biemel, Gründerin von mamaradscha und selbst Mutter von drei Kindern, weiß wie man beide Generationen begeistert. Die minimalistischen Haargummis aus pastellfarbenen Holzkugeln schmücken Mamas Arm genauso gut wie den Zopf des Kindes. Dabei sehen sie nicht nur umwerfend gut aus, sondern bestehen auch aus lokalen Baumbeständen und umweltfreundlichen Farben, die jede Menge Spiel und Spaß aushalten können, wie uns die Designerin selbst erzählte.

pepe and nika playtime berlin kids room ideas kinderzimmerideen mamaradscha jewelry from Germany wooden hair tieArmband oder Haargummi?! mamaradscha auf der Playtime Berlin © Pepe&Nika

Noé & Zoë – vom Berliner Trendsetter zum Wanddekorateur

Das Berliner Label Noé & Zoë bleibt uns weiterhin mit seinen fancy-farbenfrohen Designs erhalten. Der Sommer 2018 wird sogar noch bunter (kaum vorstellbar, oder?!). Nici Zinell hat sich für ihre neue Kollektion den Regenbogen vorgenommen und ihn seiner reichlichen Farbenpalette beraubt, um sie auf ihren schönen Designs und Mustern gebührend zur Geltung zu bringen. Mehr durfte noch nicht verraten werden. Aber eine kleine Neuigkeit gibt es noch: Dank der Kooperation mit der Textildruckerei spoonflower kann man die großartigen Prints von Noé & Zoë bald auch auf Wände tapezieren. Und das beste daran: die farbenfrohen Tapeten halten super fest und lassen sich jederzeit wieder ablösen. Eines der besten Kinderzimmerideen für trendbewusste Stadtnomaden.

pepe and nika playtime berlin noe and zoe kids room ideas nici zinell colleague adele catelainGründerin Nici Zinell and ihre Vertriebsleiterin Adèle Catelain (von rechts nach links) auf der Playtime Berlin © Pepe&Nika

Nadja Fleischer

Von Nadja Fleischer

Nadja (35) ist waschechte Berlinerin aber ganz und gar keine Lokalpatriotin. Nadja ist das zweite Herzstück von Pepe&Nika und lebt mit ihrem Sohn Pepe (4) im kinderreichen Prenzlauer Berg in einer 2-Zimmer Wohnung, Küche, Bad.

2 Comments

  • fabian sagt:

    Toller Blog… für mich als Brandenburger ist es wie in eine andere Welt eintauchen. Hier auf dem „platten Land“ bin ich schon froh bei den einschlägigen Shoppingmall-Shops die richtige Größe und den richtigen Farbgeschmack meiner Mädels zu treffen…

    Grüße

    • Lilija sagt:

      Danke Fabian! Da hast du recht, aber hast du mal daran gedacht, auch online zu bestellen? Es gibt viel mehr Auswahl, allein in Deutschland gibt es mehrere Online shops für Kindermöbel. Liebe Grüße, Lilija

Hinterlasse einen Kommentar

Copyright & copy Pepe&Nika